Zum Elysée-Jubiläum: Aktion an der École

Am 22. Januar 1963 haben Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer in Paris den Élysée-Vertrag unterschrieben. Der Vertrag gilt heute als Grundstein der deutsch-französischen Freundschaft. Der Vertrag schreibt regelmäßige Treffen von Regierungsvertretern beider Länder vor und sieht enge Absprachen der beiden Partner in wichtigen politischen Fragen vor. Auch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW),…